Schulnetzberatung

Das Land Baden Württemberg lässt die Schulen bei der Einführung von neuen Medien nicht alleine. Es hat ein Unterstützungssystem geschaffen, zu dem auch die Schulnetzberatung gehört.

2

Schulnetzberater Stephan Nowotny

Ein Schwerpunkt der Schulnetzberatung liegt in der Unterstützung der Schulen bei der Erstellung von Medienentwicklungsplänen (MEP) und auf der Beratung bei der Einrichtung von Computernetzwerken in Schulen, die auf einer der Musterlösungen des Landes Baden Württemberg (paedML) basieren.

iPads

iPads an der Schule

Tablets ermöglichen Lehrenden und Lernenden einen völlig neuen Zugang zu den Inhalten. Mit der Einführung von Tablets an den Schulen geht auch meist eine neue Unterrichtskultur einher. Gleichzeitig entstehen auch neue Herausforderungen im Bereich Medienerziehung und Medieneinsatz sowie neue Aufgaben im Bereich der Verwaltung der Geräte an der Schule.

In all diesen Gebieten kann das Kreismedienzentrum Sie unterstützen. Wir biten Ihnen unter anderem etwa 50 iPads für Ihre Unterrichtsvorhaben zusammen mit Beratungen, Fortbildungen und Serviceleistungen an.

Verleihbedingungen

Die aktuellen Verleihbedingungen des Kreismedienzentrums können Sie entweder hier (s.u.) lesen, hier als pdf-Datei herunterladen oder im Kreismedienzentrum als Broschüre erhalten.

Allgemeines