• Demo
  • Demo

Lernenonline: Probleme

Was geht und was nicht

In den Tagen und Stunden vor der Schulschließung am 17.3.2020 waren viele BehördenmitarbeiterInnen, SchulleiterInnen, IT-Verantwortliche und LehrerInnen rund um die Uhr darin bemüht, die technischen und administrativen Voraussetzungen für die Weiterführung des Lernens ohne Präsenzunterricht zu schaffen. Dass am 16.3. noch nicht alles rund lief, lag oft an der massiven Überlast, mit der Hardware und Verbindungen zu kämpfen hatten.

Dabei sind nicht nur die öffentlichen Systeme wie Homepages der Behörden, des Ministeriums und der Schulen "in die Knie" gegangen, sondern auch viele kommerzielle Lösungen hatten mit Schwierigkeiten zu kämpfen.

Lernen online: H5P

Interaktives Schulbuch!

Das KMZ hat zahlreiche Lizenzen mit fertigen Unterrichtsmodulen erworben, welche die Lehrerinnen und Lehrer auf verschiedensten Wegen direkt im Unterricht und für den Fernunterricht nutzen können.
Um Ihnen die vielfältigen, interaktiven H5P-Module und deren Nutzungsmöglichkeiten vorzustellen, hatten wir vor kurzem einen Workshop durchgeführt, dessen TeilnehmerInnen durchweg sehr angetan waren.
Der Starnberger Medienproduzent MedienLB geht damit neue Wege und zeigt mit seinen Materialien aus unterschiedlichsten Fächern - von der Grundschule bis zur Sekundarstufe I - die Möglichkeiten der interaktiven Unterrichtsgestaltung mit den fertigen H5P-Modulen. 

edupool screenshot

Lernen online: Medien

Trotzdem lernen mit Unterrichtsmedien

Gerade in Zeiten geschlossener Schulen, aber auch zur Vorbereitung, Vertiefung oder als Modul des "Flipped-Classroom-Konzeptes" lassen sich Online-Medien sehr einfach gewinnbringend einsetzen. Über die Mediathek des Kreismedienzentrums stehen Ihnen (nach Anmeldung) über 10 000 Unterrichtsfilme, Erklärvideos und Unterrichtsmaterialien kostenlos zur Verfügung. Zusätzlich sind auch die Filme von Planet Schule, der ZDF-Mediathek und der Khan Academy über unser System erreichbar. Anleitungen (pdf und Video)...

Praxis-Buch als Download

Lernen mit Online-Tools

Vielleicht möchte die eine oder der andere die kommenden Wochen dazu nutzen, sich mit dem Lernen in Zeiten des digitalen Wandels auseinanderzusetzen? Dieses soeben erschienene Buch kann beim Einstieg helfen. Zwar geht die Autorin noch wenig auf die digitale Transformation des Lebens und Lernens ein, aber sie stellt eine Menge Tools dar, klassische Lernsettings digital zu ergänzen. Vor allem für Einsteiger unbedingt lesenswert! Und bei Bedarf gleich ein Tablet aus dem KMZ dazu ausleihen!

Lernen online: Videokonferenzen

Videochat statt Klassenzimmer

Schrittweise werden die Schulen wieder geöffnet, die seit Mitte März teilweise geschlossen werden mussten. Dennoch ist es dringend nötig, sich einige Dinge für Zeiten, in denen kein Präsenzunterricht gehalten werden kann, zu überlegen. Neben der Neukoordination von Prüfungsterminen ist sicher auch die Kommunikation mit den Schülerinnen und Schülern im Fokus, zumal eine Schließung auch länger als zwei Wochen andauern könnte. Die Fränkischen Nachrichten berichten in ihrer Ausgabe vom 13.3. über das Lernarrangement am Matthias-Grünewald-Gymnasium in Tauberbischofsheim. Das Bild zeigt den Medienpädagogische Berater am KMZ, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, zusammen mit seinem Kollegen Uli Feuerstein beim Literatur-Workshop am heimischen Küchentisch.
Was sollte beim "Homeschooling" beachtet werden?

Neu und online über das Kreismedienzentrum

BROCKHAUS

Die Brockhaus Nachschlagewerke stehen jetzt neu und online allen Lehrkräften und Schülern über das Kreismedienzentrum zur Verfügung. Seit über 200 Jahren zählt die Brockhaus Enzyklopädie zu den Standardnachschlagewerken. Und sie ist auch in Zeiten des Internets konkurrenzlos – für alle, die Wert auf zu 100 Prozent verlässliche und geprüfte Informationen legen. Durch die Lizensierung des Nachschlagewerks will das KMZ den Schulen eine weitere Möglichkeit bieten, die Medienkompetenz der Schülerinnen und Schüler zu stärken.

BeeBot/BlueBot

Schlaue Biene

Eine kleine Biene, die auf den Tisch gesetzt wird, lehrt Kinder jeden Alters die Anfänge des Programmierens. Mit insgesamt sieben Tasten, die direkt auf der BeeBot angebracht sind, kann die Biene programmiert werden, um einfache Bewegungsabläufe auszuführen. Durch das Arbeiten machen die Kinder auf einfache und sehr spannende und lustige Weise erste Erfahrungen zum Programmieren von Robotern und Computern. Sie sammeln Routine im analytischen und logischen Denken,

Datenschutz in der Schule

DSGVO und so...

Seit dem 25.5.2018 gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir haben Ihnen HIER einige Informationen, Checklisten, Mustererklärungen und Werkzeuge speziell zum schulischen Bereich zusammengetragen. Diese Sammlung wird ständig ergänzt.

Hirn-Koffer

Wir sind Hirnforscher

warum hat unser Gehirn Falten? Welcher Bereich im Gehirn macht was? Und was hat eigentlich ein Roboter damit zu tun?

Mit der Unterrichtsreihe Wir sind Hirnforscher! entdecken Kinder der 3. und 4. Klasse altersgerecht und handlungsorientiert das spannendste Organ unseres Körpers: das Gehirn. Die Reihe benötigt 5-8 Schulstunden und lässt sich unkompliziert in den Sachunterricht einbetten - angeleitet von den Lehrkräften selbst. 

Die Hirnforscherboxen mit allen nötigen Materialien werden von der Hertie-Stiftung bereitgestellt und können ab Juni 2018 im Kreismedienzentrum entliehen werden. Die Teilnahme ist kostenfrei

Star

Vogel des Jahres

Der Star

wurde soeben vom NaBu zum Vogel des Jahres ernannt. Zeit, mit den Schülerinnen und Schülern die heimischen Vögel zu entdecken und deren Sorgen zu besprechen. Natürlich medial unterstützt. Recherchieren Sie mal nach "Star", "Singvögel", "Zugvögel" oder "Vogelstimmen" in unserer Mediathek EduPool. Sie werden überrascht sein, wie viel Sie finden! Das meiste direkt zum Herunterladen. Aktueller Unterricht - mit unseren Medien!

Online-Mediathek 2

Alles interaktiv

MedienLB war der erste Hersteller, der seine Filmproduktionen mit weiteren Tonspuren und interaktiven Arbeitsblättern für Whiteboards ausstattete. Bis heute sind die Produktionen nicht zuletzt wegen des umfangreichen Zusatzmaterials bei unseren Kunden begehrt. Schon zum zweiten Mal konnten wir nun vereinbaren, dass wir den Schulen im Kreis ALLE je produzierten Filme und Materialien online zur Verfügung stellen können, zusätzlich zu den etwa 40 jährlichen Neuerwerbungen im DVD-Format. Alles verfügbar über EduPool (oder Sesam).

Online-Mediathek

FWU komplett

Seit einigen Wochen können wir den Schulen im Main-Tauber-Kreis den gesamten Inhalt der FWU-Mediathek (über 5000 Filmproduktionen und Clips) sowie unzählige Zusatzmaterialien ganz bequem zum Download anbieten. Alle Online-Medien des FWU sind in unsere Mediathek EduPool integriert (bald werden sie auch über Sesam verfügbar sein). Zusätzlich können Sie weiterhin den größten Teil der FWU-Medien als DVD im Kreismedienzentrum bestellen.

Entdeckerkoffer

Alles drin!

Sie erhalten bei uns neben den "klassischen" Medien wie Bildern und Filmen schon immer auch wertvolle Begleitmaterialen, aber auch Bücher, Zeitschriften, und Bilderbuchkinos. Seit einiger Zeit bieten wir Ihnen nun auch Material- und Experimentierkoffer zu vielen Unterrichtsthemen: