Anleitungen

Anleitungen Edupool

Falls Sie in den über 10.000 Online-Medien recherchieren wollen, benötigen Sie zwingend Ihre Anmeldedaten (Schulnummer und Entleihernummer). Diese bekommen alle Lehrerinnen und Lehrer, die an Schulen im Main-Tauber-Kreis unterrichten, per Nachfrage beim KMZ. Bitte denken Sie daran, dass wir nicht von allen Schulen im Kreis eine aktuelle Namensliste haben und Sie die Zugehörigkeit zu Ihrer Schule möglicherweise nachweisen müssen.

Kurzanleitung als pdf. Diese können Sie abspeichern, aber auch ausdrucken und Ihre persönlichen Daten eintragen.

 

Das detaillierte Handbuch Edupool ist auf der Downloadseite des Herstellers Antares verlinkt. 19 Seiten pdf, für die, die es lieber schriftlich haben.

Video-Tutorial für die Verwendung der Mediathek auf dem PC oder Mac (Ist von 2017, sieht heute optisch etwas anders aus)

  • Nutzung über den Browser möglich (zB Google Chrome)

Nutzung auf iOS-Geräten (iPhone und iPad) (2017)

  • Nutzung über die App EduCap

Video-Tutorial zur Erstellung von Medienlisten

  • diese können dann für Schüler über Edu-IDs freigegeben werden

Video-Tutorial zum Erstellen der Schüler-Zugänge (Edu-IDs)

  • Schülergruppen anlegen und für diese anonymisierte Edu-IDs erstellen

Video-Tutorial für Schülerinnen und Schüler

  • als Link/QR-Code mit den Schüler-Edu-IDs auszugeben

iPads

iPads an der Schule

Tablets ermöglichen Lehrenden und Lernenden einen völlig neuen Zugang zu den Inhalten. Mit der Einführung von Tablets an den Schulen geht auch meist eine neue Unterrichtskultur einher. Gleichzeitig entstehen auch neue Herausforderungen im Bereich Medienerziehung und Medieneinsatz sowie neue Aufgaben im Bereich der Verwaltung der Geräte an der Schule.

In all diesen Gebieten kann das Kreismedienzentrum Sie unterstützen. Wir biten Ihnen unter anderem etwa 50 iPads für Ihre Unterrichtsvorhaben zusammen mit Beratungen, Fortbildungen und Serviceleistungen an.

Umfrage Ausstattung 2017

Direkt zur Umfrage

Sehr geeehrte Schulleiterin, sehr geehrter Schulleiter,

wir möchten Ihnen auf diesem Weg unsere Unterstützung bei der Umsetzung der Leit- perspektive Medienbildung an Ihrer Schule anbieten. Als Beratertandem kommen wir, Stephan Nowotny (Schulnetzberatung) und Tobias Endres (Medienpädagogische Beratung), sehr gerne gemeinsam mit Ulf Neumann (Leitung des Kreismedienzentrums) zu Ihnen an die Schule:

*    für einen Kurzbesuch in einer Konferenz (GLK, Steuergruppe, SL-Team)

*    zu einem Beratungsgespräch mit Schulleitung, Netzwerkberater und Multimediaberater

*    zur Begleitung der Medienentwicklungsplanung an Ihrer Schule

*    für eine Kurzpräsentation zu den Themen:

  •  Medienentwicklungsplan
  •  Medienrecherche (Online-Medien)
  •  Unterstützungsangebote des Kreismedienzentrums

Wir unterstützen Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen auch bei der konkreten Umsetzung von Unterrichtsprojekten oder der Planung von Anschaffungen.

Wir sind gespannt auf Ihre Schule und würden uns über einen Termin zum ersten Kennenlernen freuen.

Um unser Angebot für Sie und Ihre Schule optimal anpassen zu können, bitten wir Sie, sich zwei Minuten Zeit zu nehmen und uns auf  diesem Feedbackbogen einige Daten zur medialen Ausstattung Ihrer Schule zurückzumelden. Sie können uns den Bogen direkt zufaxen oder über diesen Link die Daten einfach online eingeben.

Wir freuen uns auf Ihre Antwort

 

T. Endres                               S. Nowotny                              U. Neumann

Downloads

Online-Mediathek

Mit Hilfe unserer Online-Mediathek können Lehrerinnen und Lehrer

  • den gesamten Bestand an Offline-Medien des KMZ (etwa 10.000 Medien) durchsuchen und Reservierungen tätigen
  • alle für den Kreis verfügbaren Online-Medien herunterladen bzw. den SchülerInnen über Medienlisten ud EDU-IDs zugänglich machen

Hier ist eine kurze Anleitung